- N E U H E I T -

Universal-Dimmer 12-48VDC/5A

Ein integrierten Konfigurationstasters gestattet dem Kunden vor Ort die Charakteristik des Sensors selbst einzustellen. Er hat die Wahl zwischen folgenden Funktionen:

1. SWITCH: „hartes“ Schalten
2. FFADE  : „sanftes“ Schalten
3. DIMM1 : Dimmen in 4 Stufen
4. DIMM3 : kontinuierliches Dimmen,


EDITAP + Auslaufventil = Automatikarmatur !

Jedes Auslaufventil kann mit EDITAP ergänzt werden, um Wasser zu sparen und Verschmutzungen zu vermeiden. Dabei sind mehrere Touch-Sensorflächen gleichzeitig an frei wählbaren Stellen positionierbar. Die Montage von EDITAP ist einfach und von jedem Laien ausführbar.

MT0.6-U - Parametrierbarer Universalsensor mit hohem Schaltabstand für Touch- und Touchlessanwendungen


Datenblatt Datasheet


Aufgrund von Lieferengpässen verschiedener Bauteile ist dieses Produkt vorläufig nicht lieferbar.

Beschreibung

Der MT0.6-U ist ein vom Kunden parametrierbarer kapazitiver Sensor, der sich insbesondere zum berührungslosen Schalten, aber auch zum Messen von Abständen oder Füllständen eignet.

Hinter Wandungen montiert, durchdringt er alle nichtleitenden Materialien wie Glas, Keramik , MDF, Kunststoff, Holz. Darüber hinaus reicht sein elektrisches Feld weit in den davorliegenden (Luft-) Raum, so dass wahlweise Annäherung oder Berührung zum Schalten führt.

Der Schaltabstand variiert zwischen 0 – 500 mm, je nach Material, Parametrierung und Sensorflächenausführung. Wahlweise kann die integrierte Sensorfläche oder aber eine frei wählbare externe Sensorfläche verwendet werden. Diese kann mehrere Meter entfernt installiert sein und wird über Einzelader, Flach- oder Koaxial-Leitung (zum Schutz gegen versehentliches Betätigen) mit dem Sensor verbunden.

Der Messbereich des MT0.6-U beträgt gewaltige 450 Picofarad. Damit ist es möglich, meterlange Metalldrähte oder großflächige Metallfolien als Sensorantennen zu verwenden. Es können ganze Tisch- oder Türkanten eingebunden werden. Mit einem Drehschalter kann der Sensor optimal an die Kapazität der Messstrecke angepasst werden.

Der MT0.6-U bietet neben den Standard-Charakteristiken Taste, Flipflop, Monoflop auch die Möglichkeit, den gemessenen Kapazitätswert seriell an die Auswerteelektronik des Kunden zu übertragen, so dass eigene Auswertealgorithmen zur Anwendung kommen können.

Folgende Parameter können am Sensor eingestellt werden: Auflösung in Bit, Charakteristik, Schaltsignal-Invertierung, Schaltverstärker (N- oder P-schaltend).

Technische Daten

Abmessungen: 48 x 48 x 9 mm

Materialdurchdringung für unbeschichtetes Glas: 120 mm

Handdetektionsabstand in Luft bei optimierter externer Sensorfläche: 500 mm

Versorgungsspannung: 4 - 40 VDC

Typ. Stromverbrauch: 1 mA (Ausgang nicht geschaltet)

Maximaler Ausgangsstrom: 600 mA (N-schaltende Variante)

Hinweis: Der Sensor hat keinen internen Verpolschutz, der Hersteller bietet jedoch als Zubehör einen externen Verpolschutz-Adapter an.

Touchless-Bedienung mit externer Sensorfläche


Parametrierung der Schaltcharakteristik

deutsch english