- N E U H E I T -

Universal-Dimmer 12-48VDC/5A

Ein integrierten Konfigurationstasters gestattet dem Kunden vor Ort die Charakteristik des Sensors selbst einzustellen. Er hat die Wahl zwischen folgenden Funktionen:

1. SWITCH: „hartes“ Schalten
2. FFADE  : „sanftes“ Schalten
3. DIMM1 : Dimmen in 4 Stufen
4. DIMM3 : kontinuierliches Dimmen,


EDITAP + Auslaufventil = Automatikarmatur !

Jedes Auslaufventil kann mit EDITAP ergänzt werden, um Wasser zu sparen und Verschmutzungen zu vermeiden. Dabei sind mehrere Touch-Sensorflächen gleichzeitig an frei wählbaren Stellen positionierbar. Die Montage von EDITAP ist einfach und von jedem Laien ausführbar.

Miniatur Tastatur

Eine Minitastatur, z.B. als Code-Einlass, ist mit der EDISEN-Sensorik realisierbar.

Eine Doppelaktivierung der Tasten ist ausgeschlossen, da eine Funktion 1 aus n parametriert werden kann.

Schieberegler

Die Realisierung eines Schiebereglers mittels der EDISEN-Technologie ist in vielfältigen Formen möglich.

Die Sensorik erkennt dabei, von welcher Seite sich eine Hand nähert.


Drehdimmer

Mit der EDISEN-Sensorik kann ein intelligenter Drehdimmer gestaltet werden.

Kapazitiver Netz-Touch

Mittels einer kapazitiven Sensorik in einer Unterputzdose wird das Licht auf Annäherung einer Hand an die Abdeckung geschaltet.

Bemerkenswert ist der weite Schaltabstand.

EDISEN-Taster unter einer Eisschicht

Bei Frost die Funktionalität einer Tastatur beizubehalten ist ein besondere Herausforderung.

Mit der EDISEN-Technologie gelingt es, selbst durch einen dicken Eispanzer hindurch, die Sensoren zu betätigen.


12er Tastatur

Eine 12er Tastatur kann mit einem Deckel abgeschlossen werden.

Ein Stromsparmodus mit 4 µA kann hier realisiert werden.

deutsch english